Ist deine Haut für Powder Brows geeignet?

Hautbedingungen (nur Gesicht)

Wenn du eine Haut hast, die diese Hauterkrankungen aufweisen, dann bist du leider kein Kandidat für eine Powder Brows Behandlung.

Ekzemen (Juckflechte)

Ekzeme können durch verschiedene Auslöser hervorgerufen werden. Sie sind durch eine typische Abfolge von Hautreaktionen charakterisiert (Hautrötung, Bläschenbildung, Nässen, Krustenbildung, Schuppung). Zur Gruppe der Ekzeme gehören verschiedene Formen von Ekzemen, die nach unterschiedlichen Kriterien klassifiziert werden. Synonym wird häufig der weiter gefasste Begriff Dermatitis verwendet, welcher allerdings auch Hautentzündungen umfasst, die nicht zu den Ekzemen zählen.

Psoriasis (Schuppenflechte) 

Psoriasis ist eine nicht ansteckende, entzündliche Hautkrankheit (Dermatose). Darüber hinaus kann sie z.B. zu Diabetes mellitus und Schlaganfällen führen. Sie zeigt sich im Wesentlichen durch stark schuppenden Hautflechten, häufig an Knien, Ellenbogen und an der Kopfhaut, oft mit starkem Juckreiz verbunden.

Keratosis pillars (Reibeisenhart)

Reibeisenhaut, oder auch Keratosis pilaris genannt, ist durch trockene Haut, ein extrem raues Gefühl und viele kleine Pickelchen gekennzeichnet. Das Erscheinungsbild der Hautstörung erinnert oft an eine Gänsehaut.

Der Grund für das Auftreten dieser kleinen Pickeln auf der Haut ist eine Verhornungsstörung der Haarfolikel, welche gehäuft an den Außenseiten der Oberarme auftritt. Da diese Keratosen meist rau sind, fühlt sich die Haut beim Darüberstreichen wie ein Reibeisen an. In der Regel treten bei dieser Hautstörung keine Schmerzen auf, in Ausnahmefällen können die betroffenen Hautstellen jedoch jucken. Kreatosis pilaris ist keine anerkannte Hautkrankheit, sondern lediglich ein kosmetisches Problem. Wie oben schon erwähnt, tritt diese Störung meist an den Oberarmen auf, aber auch die Oberschenkel, der Rücken oder das Gesicht, links und rechts der Nase, können von dieser Hautstörung betroffen sein.

Neurodermitis

Neurodermitis, auch atopisches Ekzem oder atopische Dermatitis genannt, ist eine chronische, auf erbliche Veranlagung und verschiedene Auslösefaktoren zurückzuführende Hautkrankheit. Sie äußert sich durch starken Juckreiz und Hautveränderungen.

Akne

Akne ist eine Hautkrankheit, von der über 80 Prozent der Deutschen mindestens einmal im Laufe ihres Lebens betroffen sind. Das Hauptsymptom der Erkrankung sind entzündliche Pickel und Mitesser, die am gesamten Körper auftreten können. Akne entsteht durch eine Überfunktion der Talgdrüsen, die mit einer Verhornungsstörung im Talgdrüsengang einhergeht.

Bei Jugendlichen liegt die Ursache für die Überfunktion in einer erhöhten Produktion der männlichen Sexualhormone, der Androgene. Diese führt dazu, dass die Talgdrüsen mehr Talg abgeben. Da zugleich zu viel Hornmaterial gebildet wird, verstopfen die Gänge, über die der Talg normalerweise abtransportiert wird. Es entstehen offene oder geschlossene Mitesser, wobei die offenen Mitesser einen schwarzen Melaninpunkt  in der Mitte aufweisen. Bakterien finden im Ausgang der Talgdrüsen ideale Wachstumsbedingungen vor, siedeln sich an und führen zu einer Entzündungsreaktion.

Rosazea

Die Rosazea ist eine entzündliche Hauterkrankung, bei der die feinen Äderchen im Gesicht geweitet sind und die Haut gerötet ist. Immer wieder treten Knötchen und Eiterpickel auf. Ein Teil der Betroffenen entwickelt eine knotige Verdickung der Nase. Neben der Haut können auch die Augen betroffen sein

Du bist dann auch kein Kandidat für eine Microblading-Behandlung, wenn diese unten genannten Punkte dich auch betreffen:

  • Unter 18 Jahre
  • Regeläßige Einnahme von Blutverdünner
  • Unkontrolliertem Bluthochdruck
  • Schwangere oder Stillende
  • Diabetikern
  • Unter Chemotherapie stehend 
  • Virale Infektionen und/oder Krankheiten
  • Epilepsie
  • Herzschrittmacher oder größere Herzprobleme
  • eine Organtransplantation
  • Hautirritationen oder Schuppenflechte in der Nähe des behandelten Bereichs (Hautausschläge, Sonnenbrand, Akne, Ekzeme usw.)
  • Krankheitssymptome wie Erkältung, Grippe, etc.
  • Hämophilie
  • Neigung zu Keloiden

 

Falls du dich für eine Microblading Behandlung in Stuttgart interessierst, freue ich mich, wenn du mich in der Auswahl des Microblading Artisten berücksichtigst.

Schaffe dir einen Überblick über meine Services und Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.