Was musst du vor einer Microblading Behandlung beachten?

Was solltest du vor der Behandlung beachten?

Um euch dabei zu helfen, die bestmöglichen Ergebnisse mit eurem Microblading Verfahren zu erzielen, habe ich meine Lektionen zusammengestellt, mit der ihr die bestmöglichen Ergebnisse erzielen könnt.

Alles beginnt mit einer guten Vorbereitung. Der Augenbrauenbereich muss gesund, stark, unempfindlich und nicht irritiert sein. So bereitet ihr eure Haut für den Eingriff vor.

Zupfe oder färbe deine Augenbrauen 3 Tage vor dem Eingriff nicht.
Um übermäßige Blutungen und schlechte Farbablagerung zu vermeiden. Es besteht auch die Gefahr, dass im Zuge des Microbladings Pigmente der Augenbrauenfarbe in deine Haut gelangen und diese irritieren oder reizen können.

Du solltest  24 – 48 Stunden vor der Behandlung keinen Alkohol trinken.
Vor dem Eingriff solltest du am besten keinen Kaffee trinken.
Des Weiteren darf ein Tag vorher kein Aspirin oder Ibuprofen zur Schmerzlinderung genommen werden  (dies verdünnt das Blut).

Weitere Punkte, die du beachten solltest : Keine chemischen Peelings, Dermabrasion, Sonnenbad, Laser oder andere intensive Behandlungen 2 Wochen vor der Behandlung.

Wichtig: Schwangere und stillende Mamas können leider keine Microblading -Behandlung bekommen!

Falls du dich für eine Microblading Behandlung in Stuttgart interessierst, freue ich mich, wenn du mich in der Auswahl des Microblading Artisten berücksichtigst.

Schaffe dir einen Überblick über meine Services und Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.